Festival-Saison 2008

Auch in diesem Sommer ist mal wieder viel los in Berlin und Brandenburg!

Den Beginn macht die „Fête de la Musique“, das Fest der Musik, das alljährlich zum Sommeranfang, am 21. Juni gefeiert wird. Viele Bühnen machen die Stadt, wie jedes Jahr, zum Konzertsaal. Hunderte Künstler treten, wie jedes Jahr, umsonst und oft draussen auf. In Hellersdorf gibt es, zum dritten Mal in diesem Jahr, ein Angebot im Rahmen der Fête das durch den Roten Baum verantwortet wird. Wie schon 2006 und 2007 wird sie vor dem Rathaus in der Hellen Mitte stattfinden.
>> Fête de la Musique
>> Fête de la Musique in Hellersdorf

Am 05. Juli findet nun schon das 13. Rock für Links-Festival in der Parkaue Lichtenberg statt. Dieses Jahr widmen sich die Veranstalter_innen dem Thema wachsender staatlicher und kommerzieller Überwachung. Der Eintritt ist wie immmer frei.
>>Rock für Links in Lichtenberg

Weiter geht es am 12. Juli mit einer Streetparade unter dem Motto „Keine Stimme den Nazis – Für eine befreite Gesellschaft“ in Bernau (bei Berlin). Diese beginnt ab 14.00 Uhr vom Bhf. Bernau aus. Es wird verschieden Wagen mit Bands und DJane’s, die in unterschiedlicher Musikrichtungen unterteilt sind, geben. Die Parade findet im Rahmen der Brandenburger Kampagne „Keine Stimme den Nazis“ statt. Im Anschluss findet eine Aftershowparty im Jugendtreff Dosto statt.
>> Streetparade
>> Kampagne „Keine Stimme den Nazis“

Am 18. & 19. Juli findet in Strausberg bereits zum 3. mal das Subtival statt. Im Kulturpark Strausberg (nahe S-Bhf. Strausberg Stadt) organisieren die Veranstalter_innen neben zahlreichen Bands auch Informationsveranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten an beiden Tagen.
>> Subtival

Am 25. & 26. Juli findet wieder einmal Berlins größtes Newcomer-Open-Air in Berlin-Marzahn statt! Rock im Grünen im Schlosspark Biesdorf – das heißt janz viel jute Mucke, die kaum einer kennt, aber alle kennnen sollten, unter freiem Himmel, im Grünen sozusagen! Rock im Grünen ist Berlins sowohl größtes, als auch einziges kostenloses und ehrenamtlich organisiertes Newcomer-Open-Air. Und das gibts jetzt schon seit 1998.
>> Rock im Grünen

Im August wartet ein echtes Highlight auf alle Freunde des gepflegten Punkrocks. Vom 08. – 10. August findet bereits zum 5. mal in Berlin-Marzahn das größte Punkrock-Open Air Berlins „Resist To Exist“ statt.
>> Resist To Exist

Am 30. August ist es wieder soweit. Nach 2003,2004 und 2006 findet das Kontrollverluste-Festival in Treptow-Köpenick endlich wieder statt. Nähere Infos gibt es unter…
>> Kontrollverluste

…and last but not least…das Rock für Links in Hellersdorf am 13. September – der glorreiche Abschluss der Festival-Saison 2008!